Mit einigen Höhen aber auch reichlich Tiefen hat die Gemischte heute abend in Buch die Punkte entführt. Gegen die Gemischte des SKK Buch gelang ein 4:2 ( 1841:1764) Sieg.
Den Grundstock legte unser Startpaar. Tom Pollner wurde seiner Rolle als Kapitän gerecht und erspielte sich einen sauberen 3:1 (488) gegen Josef Huber (476)  wobei Tom auf der  letzten Bahn mit 63 Holz beim Abräumen, Null Fehlern und insgesamt 152 Holz brillierte. Rosi holte mit 487 Holz ein lupenreines 4:0 gegen die indisponierte Elisabeth Holzmann (371). Damit waren schon mal 100 Holz Vorsprung auf unserer Seite, die galt es in den Schlußpaarungen zu verwalten. Joachim hatte wieder mal einen seiner sonderbaren Kegelabende an dem " ned wirklich vui z'samganga is", sprich mäßig in die Vollen, katastrophale Fehleranzahl und somit 1:3 verloren gegen Andrea Dötterböck (425). Marianne hatte das Pech, gegen den Tagesbesten antreten zu müssen. Mit 440 Holz war nur ein 1:3 gegen Sebastian Eggl (492) drin. Letzendlich zählt nur der Sieg und die Punkte, die so Kapitän Tom Pollner etwas unerwartet waren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen