Wieder einmaltal stellten die Spielerinnen von der I. ihre Heimstärke unter Beweis. Die Weichen auf grün stellte bereits das Stratduo Wittmann Martina 438 (Tagesbeste) und Lammer Tanja 390 die gegen Dialler Karola 414 und Simbürger Jenette 360 starke 54 + auf der Guthabenseite aufzeigten. Da das Schlußpaar um Gutschalk Gerti 395 und Lammer Sibylle 384 diesmal nicht so gut ins Rollen kam, reichte es aber die Kontrahentinnen Lorenz Vanessa 404 und Rothmayr Carola 350 noch mit + 25 Holz abzufangen und wieder 2 Punkte in den Bahnhof einzufahren.
Das Spiel endete 1607:1528
Nächsten Sonntag wird ein schwieriges Spiel bei Deggendorfs Damen erwartet, das Spiel beginnt um 15 Uhr.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.