Auf denthaler marianne schwarzen Sonntag, folgte für die 1. Damenmannschaft, ein nicht weniger schwarzer Samstag! 
Beim samstäglichen Auswärtsspiel, bei den Mädels vom SKC 77 Neuhausen I, holten sich die BMW-lerinnen binnen Wochenfrist erneut eine saftige Niederlage ab! Wie schon bei Rot-Weiß Moosburg, konnten sich die Landshuterinnen nur einen einzigen Trostpunkt erkämpfen und mußten ansonsten das Spiel und die Punkte, mit 7,0 : 1,0 (2921 : 2880) den Gastgeberinnen überlassen. Umso ärgerlicher, da wertvolle Spielpunkte ganz knapp verloren gingen, die mit etwas Glück und wenigeren Fehlern durchaus gewonnen werden hätten können und somit wäre ein Unentschieden im Bereich des Möglichen gewesen. Aber was wäre gewesen, wenn......hilft jetzt alles nichts mehr! Das nächste Mal einfach besser machen, muß jetzt die Devise lauten, 
Bernhardt Irene (476) und Gerstmayr Elfriede (457) verloren beide mit 1,0 : 3,0  gegen Bauer Nadine (474) und Rauch Andrea (504). 2 MP für Neuhausen. Alt Christine (463) und Wittmann Martina (480) verloren jeweils mit 2,0 : 2,0  gegen Leipold-Pongratz Kerstin (470) und Bauer Nathalie (491). Erneut 2 MP für Neuhausen. Thaler Marianne (526) erkämpfte gegen Leipold Annika (502) über ein 2,0 : 2,0 den Ehrenpunkt für BMW und Gutschalk Gerti (478) gab gegen Steininger Katharina (480) über ein 1,0 : 3,0 den letzten MP ab.
Somit ist jetzt der vorletzte Tabellenplatz erreicht. Jetzt wär es an der Zeit die Notbremse zu ziehen, doch leider haben die Mädels am kommenden Samstag, den 27.10. um 11.30 Uhr die amtierenden Tabellenführerinnen, die Mädels von Frisch Auf Straubing I zu Gast. Das wird wohl der zu erwartende schwere Brocken werden. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok