Vollethaler marianner Vorfreude und in der Hoffnung auf einen weiteren Sieg, fuhr die 1. Damenmannschaft am sonnigen Sonntagnachmittag zu den Mädels vom ESV Plattling I. Doch lang hielt der sonnige Nachmittag für die Landshuterinnen nicht an und es zogen schwarze Gewitterwolken auf und das ganze Spiel ging für die Gästinnen, den Bach hinunter! Denn dem Startpaar unterlief ein folgenschwerer Fehler, der aber auch von den Teamkolleginnen leider erst zu spät bemerkt wurde! So nahm das Schicksal seinen Lauf! Bernhardt Irene (226) und Gutschalk Gerti (209) betraten in falscher Reihenfolge die Bahn und begannen also auf der jeweils falschen Bahn ihr Spiel. Beim zweiten Bahnwechsel wurde das Malheur dann entdeckt und somit fiel das Ergebnis der ersten beiden Bahnen, von beiden Spielerinnen aus der Wertung. So konnten Hartmann Julia (481) und Zellner Sabine (519) ganz locker schon mal 2 MP für Plattling gewinnen. Das Mittelpaar aus Landshut stand dann auch noch unter Schock und so gaben Schwabe Brigitte (440) und Wittmann Martina (445) gegen Hartmann Heike (479) und Scheibl Nicole (485) zwei weitere MP an Plattling ab. Einzig das Schlußduo behielt die Nerven und erkämpfte zwei Ehrenpünktchen für ihr Team. Thiel Josefine (487) hatte mit Geißinger Beate (253 Aufgabe nach Bahn 3) mit 4,0 : 0,0 ein leichtes Spiel! Da hatte es Teamkollegin Thaler Marianne (493) mit Birkl Birgit (492) über ein 2,0 : 2,0 schon deutlich schwerer, sie gewann den MP quasi mit dem letzten Schub! Das Spiel endete schlußendlich mit 6,0 : 2,0 (2709 : 2300) für die Gastgeberinnen!
Das war eine hausgemachte Niederlage für die BMW-Mädels! So ein Fehler darf nicht mehr passieren! Doch wo Menschen agieren, geschehen Fehler und niemand ist unfehlbar! In diesem Sinne Mädels, zusammenhalten, abhaken und in die Hände spucken! Weiter gehts!
Das nächste Spiel findet am Samstag, den 12.10. 2019 um 11.30 Uhr statt. Zum Schlagabtausch werden die Mädels vom TSV Altfraunhofen I erwartet. 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok