Am Sathaler mariannemstag fuhr die 1. Damenmannschaft ins wunderschöne Erlbachtal, da wo die Trauben bekanntlich hoch hängen, um zu schauen, ob nicht doch "a bissl wos geht", weil "a bissl wos geht ollawei" und fast wär noch ein bissl mehr daraus geworden! Denn ein Unentschieden wär schon drin gewesen, bei den Mädels vom SKK Buch I, doch leider spielt der Kegelgott nicht immer so mit, wie man es gerne hätte! Somit mußten sich die Mädels mit einem Gesamtergebnis von  5,0 : 3,0 (2919 : 2870) zufrieden geben. 
Im Startpaar lief alles noch nach Plan. Während Gutschalk Gerti (466) gegen Urmann Regina (457) über ein 2,0 : 2,0 knapp die Nase vorn hatte, konnte Bernhardt Irene (505) gegen Gersdorf Rita (476) auch mit 2,0 : 2,0, sicher punkten. Nun sollte es die BMW-Mittelachse genauso machen, 2 MP einfahren. Doch wie gesagt, der Kegelgott hatte andere Pläne. Denn obwohl nach der ersten Bahn noch alles im Lot war, lief es bei Thiel Josefine (479) leider plötzlich gar nicht mehr, hatte sie doch mehr mit Schmerzen in der Hüfte, als mit der Bahn zu kämpfen. Doch sie gab nicht auf und mußte trotzdem denkbar knapp mit 2,0 : 2,0 den MP an Baumgartner Hannelore (483)  abgeben. Kopf hoch Josefine, du hast super gekämpft! Bei Kollegin Thaler Marianne (512) liefs dagegen wie geplant, gegen Treitinger Traudl (462) konnte sie ohne Gefahr mit 3,0 : 1,0 einen MP einfahren. 3 MP und 104 Holz in Front, aber wer die Bucher Schlußkeglerinnen kennt, der weiß, daß es trotzdem noch verdammt eng werden kann und so kam es auch. Wittmann Martina (452) mußte gegen Köberl Fiona (478) ran und obwohl die nicht ihren besten Tag hatte, reichte es für die BMW-lerin doch nur zu einem 1,0 : 3,0 und Aushilfe Gerstmayr Elfriede (456) bekam es mit Buch´s Hochkaräter, Bunk Sandra zu tun. Die mit dem super Ergebnis von 563 Holz söuverän den Sieg für ihre Mannschaft heimholte.
Die Vorrunde haben die Mädels nun als Tabellenvierte beendet, weiter geht´s aber schon mit dem ersten Spiel der Rückrunde und zwar werden am Samstag, den 14.12. die Mädels vom TSV Altenmarkt I erwartet. Spielbeginn ist um 11.30 Uhr.
Da ist noch eine Rechnung offen!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.