dittmann timoEinen verdienten Heimerfolg landeten die Mannen um Kapitän Kammermeier Thorsten gegen den Tabellenzweiten aus Karlstadt. Mit überraschenden 7:1 und 3245:3146 konnten man das Spiel für sich entscheiden. Man sieht, wenn alle an einem Strang ziehen geht schon einiges. Schon gleich zu Beginn startete Hans ( 0 Fehler und super geräumt ) gegen Burkard Michael diesmal erfolgreich mit 2:2 und 543:537 und Sven bezwang Endrich klar mit 2:2 und 533:508. Somit lag man schon gleich mit 2:0 MP und 31 Holz in Führung. Der Start war somit gelungen. Im Mittelpaar spielte Thorsten wie immer souverän gegen Götz. Ergebnis 3:1 und 550:514. Aushelfer Wassereck Sven machte seine Sache auch recht gut und verlor nur knapp gegen den besten Gästespieler Rosemann an diesem Tag mit 1:3 und starken 536:555. Das dann das Schlussduo Harry und Timo gegen ihre Gegner Burkard Kurt und Schramm Matthias auch noch ihre Duelle gewinnen war schon etwas überraschend aber nicht unverdient. Harry gegen Kurt 3:1 und 530:524 und Timo gegen Matthias ebenfalls 3:1 und sehr Starke 553:508. In zwei Wochen geht es dann zum Tabellenführer nach Zeil am Main. Mal schaun was geht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.