klingl haraldEine deutliche 7:1 (3430:3183) Schlappe gab es für die 1. Mannschaft gegen Hallbergmoos. Irgendwie war fast bei allen BMW`lern der Wurm drin. Einzig Harry konnte auf den Plattenbahnen in Hallbergmoos überzeugen und den Ehrenpunkt mit guten 592 Holz holen. Alle anderen Akteure hatten so ihre Probleme mit sich und der Bahn. Am Besten das Spiel abhaken und in 2 Wochen zu Hause gegen Mörslingen wieder voll angreifen.
kammermeier thorstenEinen zu keiner Zeit gefährdeten Heimsieg mit 6:2 und 3182:3073 konnte man gegen die Straubinger einfahren. Die Gäste konnten lediglich 2 MP für sich verbuchen, ansonsten boten sie eine relativ dürftige Leistung. Im Startpaar konnte Michi gegen Schmid Sebastian leider nicht mithalten und verlor sein Spiel klar mit 0,5:3,5 und 498:557. Doch Patrick konnte seinen MP gegen Maistorovic mit 2:2 und guten 537:507 sichern. Im MItteldurchgang ging dann unser zur Zeit stärktes Paar an den Start. Thorsten gegen Hoffmann Armin holt den Punkt klar mit 3:0 und 556:524 und Markus hatte mit Kattinger keine Probleme, am Ende dein klares 4:0 und 531:481. Für das Schlusspaar hieß es nun den Vorsprung zu sichern um das Spiel klar zu machen. Harry hatten nicht den besten Tag und verlor sein Spiel gegen Bachl mit 1:3 und 517:526. Timo spielte allerdings seine Routine gegen Schmid Benedikt aus. Ein starker Auftritt von Timo reichte dann zum deutlichen 4:0 und 543:478. Fazit: Ein guter Auftritt der Heimmannschaft bei dem aber immer noch Luft nach oben ist. Nächsten Samstag geht es dann zu den favorisierten Mannen nach Hallbergmoos. Schau ma mal was geht. Das Spiel wird über 6 Bahnen gespielt. Also wer zuschauen will, kurze Anreise und ein kurzes hoffentlich spannendes Spiel. Vielleicht können uns ja ein paar Fans in Hallbergmoos unterstützen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok