kammermeier thorstenMit 5:3 und 3279:3238 unterlag man bei den Sportfreunden aus Zuchering. Schon gleich zu Beginn lief es nicht nach Plan. Denn weder Harry noch Michi konnten ihre Spiele gewinnen. Im Mittelpaar waren die 2 Routiniers Max und Thorsten gefordert und konnten ihre Spiele klar gewinnen. Somit stand es 2:2 bei den MP und ein leichter Vorsprung von 12 Holz war zu verzeichnen. Timo konnte im Schlusspaar sein Spiel deutlich gewinnen, doch Sven konnte mit den besten Zucheringer Lösel leider nicht mithalten und Patrick versuchte noch auf der letzten Bahn sein bestes, doch leider reichte es dann nicht mehr zu den 2 MP über die Gesamtholz. Es wäre schon mehr drin gewesen, doch die Gastgeber waren an diesem Tag wohl auch die glücklicheren Akteure. Nun heißt es am kommenden Samstag zu Hause gegen Schretzheim alles zu versuchen um mit einem Sieg einen positiven Jahresabschluß zeigen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok