Da wär ealtrneut mehr drin gewesen!! Doch erstens kommt es anders, zweitens als man denkt! Im letzten Spiel mußte Damen II schon eine bittere 2 Holz Niederlage wegstecken, das sollte sich nicht noch einmal wiederholen! Doch erneut mußten sie die Segel streichen und diesmal den Gastgeberinnen vom SV Oberglaim I um 15 Holz den Vortritt lassen. Es scheint so als könnten die Landshuterinnen momentan nicht ihr ganzes Potenzial abrufen, als ginge ihnen auf den letzten Metern irgendwie die Luft aus. Denn wie schon gegen die Mädels vom EVL, waren sie immer auf Tuchfühlung mit dem Gegner, konnten aber die Schwächen der Gastgeberinnen nie richtig nutzen, um den Sack zu zumachen. So kam es, wie es kommen mußte. Schon Alt Christine (388) ließ gegen Riedl Alexandra (400) 12 Holz liegen, was Kollegin Schenkl Susi (391) aber postwendend gegen Kahlert Barbara (372) wieder zurückeroberte. Nach der Halbzeit lagen die BMW-Mädels somit um magere 7 Holz in Front. Dann ging Löffler Roswitha (351) für ihr Team ins Rennen, doch leider ist sie momentan nicht im Vollbesitz ihrer keglerischen Möglichkeiten und mußte sich darum auch ihrer Gegnerin, Mayer Ingeborg (387) geschlagen geben. - 29 Holz für BMW. Nun sollte es der BMW-Schlußcrack, Stark Brigitte (409) wieder einmal richten. Doch gegen eine Gartner Hedwig (395), die auch mit allen Wassern gewaschen ist und nicht so leicht klein bei gibt, konnte sie nur noch Ergebniskorrektur leisten. Wacker gekämpft, doch leider mit einem Gesamtergebnis von 1554 : 1539 Holz noch verloren!
Jetzt stehen noch zwei Spiele aus und da müssen unbedingt noch ein paar Pünktchen her, um nicht ganz im Tabellenkeller zu verschwinden.
Auftakt für das letzte Heimspiel von Damen II ist am Donnerstag, den 10.03. um 19 Uhr gegen KF Wendelskirchen I.
Mit diesen Gegnerinnen gibt es auch noch ein Hühnchen zu rupfen. Also ist für Spannung gesorgt und Fans sind immer herzlich willkommen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok