Bevor sich heiss christadie 2. Damenmannschaft in den jährlichen Wellnessurlaub verabschieden durfte, stand noch das vorverlegte Heimspiel, gegen die Mädels von der Blauen Kugel Moosburg II auf der Agenda. Somit mußten die Gastgeberinnen diesmal schon am Mittwoch auf den Punkt fokussiert sein, um den fünften Sieg in Folge, die letzte bittere Niederlage (0,0 : 6,0) ereilte die BMW-lerinnen bei den Mädels vom SV Oberglaim I, in trockene Tücher zu packen! Voller Elan gingen die Hausherrinnen daher ans Werk und liesen keinen Zweifel darüber aufkommen, wer hier und heute auf den Bahnen das Sagen hat. Alt Christine (481) und Heiß Christa (513) düpierten beide ihre Gegnerinnen, Huhmann Erika (401) und Boullat Nicole (411) jeweils mit 3,0 : 1,0 und schon waren zwei MP im Sack, Auch Gerstmayr Elfriede (465) machte mit Bauer Alexandra (433) mit 3,0 : 1,0 kurzen Prozess und MP Nummer Drei war sicher. Einzig Schenkl Susi (468) mußte gegen Wittmann Andrea (491) mit 1,0 : 3,0 ihren MP abtreten. Doch das war nur ein kleiner Schönheitsfehler der der Freude über den 5,0 : 1,0 (1927 : 1736) Sieg nichts anhaben konnte!
Am Donnerstag, den 06.02., können die Mädels die Siegesserie fortsetzten, denn da werden um 19 Uhr die Mädels von Isar Dingolfing I zum Kampf erwartet! In der Vorrunde mußten die Landshuterinnen in Dingolfing leider eine bittere 0,0 : 6,0 Niederlage hinnehmen, doch die Punkte wollen sie sich wieder zurück holen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.