Nun hat´s auch die 3. Männermannschaft erwischt. Als einziges Bezirksliga-B Team war man bis dato zu Hause ungeschlagen, doch im Derby gegen den EVL 3 setzte es die erste Heimniederlage der laufenden Saison. Zwar präsentierten sich die erneut ersatzgeschwächten BMWler im Vergleich zum Debakel in Reisbach leicht formverbessert, zu einem Sieg reichte es aber wieder nicht. Damit kann die Dritte die noch bestehenden vagen Hoffnungen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung nun endgültig ad acta legen.
Martin Menneweger (436) und "Aushelfer" Timo Dittmann (450) holten als Tagesbeste für den EVL bereits im Startpaar den letztlich entscheidenen Vorsprung (91 Holz) heraus. Begüngstigt durch die im weiteren Spielverlauf nurmehr durchschnittlichen Ergebnisse der Gäste kamen die Hausherren zwar immer näher heran, zum Schluß wurde es sogar nochmals richtig spannend, doch die Wende gelang leider nicht mehr (Endstand: 2453:2467).
Die weiteren Resultate lauteten:
EVL:   Günter Kaiser (409), Stefan Reisinger (360), Siegfried Rothgänger (405), Karl-Heinz Weinzierl (407)
BMW: Walter Zimmer (399), Thomas Pollner (396), Anton Sauer (425), Joachim Kluge (384), Marcel Vogt (430),
Stefan Kössl (419)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok