Einen erfolgreichen Start in die neue Saison verzeichnete die ersatzgeschwächte 3. Männermannschaft (Marcel Vogt und Peter Steindl fehlten wegen Verletzung) mit 2535:2501 gegen Bezirkssliga-Absteiger KF Wendelskirchen 1.
Hauptverantwortlich für den Sieg waren dabei ausgerechnet die beiden Aushelfer Holger Daser (419) und Richard Ulrich (466 / Tagesbester) die trotz Doppelschicht, die Vierte spielte zeitgleich in Großköllnbach, den knappen Vorsprung der BMWler nach dem Mittelpaar mit ihren guten Leistungen sicher ins Ziel brachten bzw. sogar noch ausbauten. Auch Thomas Pollner (441) wußte bei den Gastgebern zu überzeugen, dagegen gab es bei Stefan Kössl (401), Anton Sauer (409) und Helmut Simbürger (399) noch viel Licht und Schatten. Hier bedarf es noch einer deutlichen Steigerung um im nächsten schweren Auswärtskampf bei Isar Dingolfing 2 eine Chance zu haben. (Wendelskirchen: Fiori 390, Enderle 439, Fleischmann 405, Bartlreiter 408, Hillerbrand 415, Wawra 444).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.