Rückkehrer Armin Hoffmann mit Sportwart Matthias LittichNein, bei der Überschrift handelt es sich nicht etwa um einen Schreibfehler, sondern um einen durchaus mutigen Schritt der Herren des SKK-BMW Landshut: In der neuen Saison 19/20 geht man nach einer gefühlten Ewigkeit in der Bayernliga nunmehr in der bisherigen Spielklasse der Zweiten an den Start. Dabei erscheint dieser Rückzug lediglich auf den ersten Blick überraschend, weil sich bereits am Ende der vergangenen und leider eher durchwachsenen Spielzeit erneute verletzungs- oder berufsbedingte Ausfälle ankündigten, sodass man sich schon im April mit einer noch einmal deutlich angespannteren Personalsituation konfrontiert sah.

Doch vielleicht liegt gerade in dieser schwierigen Phase eine gewisse Chance für das Lager der BMWler, sich in der neuen Spielzeit nicht nur personell wieder neu aufzustellen. Mit lediglich drei Herrenmannschaften in direkt beieinander liegenden Spielklassen möchte man jeweils ganz vorne um die Spitzenplätze mitspielen, um möglichst an frühere Erfolgserlebnisse anknüpfen und auch insgesamt wieder näher zusammenrücken zu können. Dabei möchte auch ein alter Bekannter mithelfen: Zur Verstärkung der Ersten kehrt Armin Hoffmann aus Straubing zurück zu seinem Stammverein. In diesem Sinne: „Welcome back, Armin!“ und allen Spielern „Gut Holz“ für die neue Saison!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok